Familen- und Jugendhilfe Büro Voerste
Lebens-Perspektiven
Familienhilfe und Jugendhilfe
  Das Marburger Konzentrationstraining (MKT)
Für Kindergarten-, Vor- und Grundschulkinder

Welche Kinder profitieren vom MKT?
Pfeil Das Training richtet sich an alle Kinder, die mit Spiel und Spaß ihre Fähigkeiten im Bereich Konzentration verbessern wollen.
Pfeil Vor allem aber richtet sich das Training an Kinder, die sich leicht ablenken lassen, noch nicht selbstständig arbeiten können, sehr viel Zuwendung brauchen, träumen und nicht bei der Sache bleiben können.
Pfeil Findet sich eine Trainingsgruppe zusammen, so kann das Training individuell auf die Bedürfnisse der Klienten angepasst und verändert werden.

Leitgedanken des Trainings an die Kinder:
Pfeil „Schritt für Schritt komm ich ans Ziel!“
Pfeil „Fehler können korrigiert werden und sind dann trotzdem richtig!“

Aufbau einer Stunde in der Altersklasse Kindergarten:
Pfeil Begrüßung
Hierbei werden allgemeingültige Gesellschaftliche Strukturen übernommen und angewendet: Wir achten darauf, dass das Kind dem Trainer die Hand gibt, ihm in die Augen schaut und „Guten Tag“ sagt.
Pfeil Dynamisches Spiel
Das Dynamische Spiel muss drei Kriterien erfüllen. Es muss grobmotorisch sein, die Sauerstoffzufuhr erhöhen und vor allem Spaß machen. Wenn alle drei Kriterien erfüllt sind, dient es dem Spannungsabbau, fördert die Durchblutung und hilft den Kindern sich auf die noch folgenden Phasen vorzubereiten. Ein Countdown vor der Übung, hilft den Kindern dabei abwarten zu üben.
Pfeil Entspannung
Entspannung gilt als Voraussetzung für Konzentration. Zudem fördert Entspannung die Selbststeuerung (Fähigkeit eines Menschen, das eigene Verhalten zu beobachten, zu bewerten, gezielt zu verstärken und an eigenen Zielen flexibel auszurichten). Etwas „wildere“ Kinder lernen bei Entspannungs-Geschichten das Gefühl der Ruhe kennen.
Pfeil Arbeitsphase
Hier lernen die Kinder die Methode der Selbstinstruktion und wie sie ihre Aufmerksamkeit steuern können.
Sinnvolle Selbstinstruktionen sind:
⁃ Was soll ich tun?
⁃ Ich sage mit meinen Worten was ich tun soll!
⁃ Ich gehe schrittweise vor!
⁃ Wenn ich einen Fehler mache, ist es nicht schlimm. Ich kann ihn verbessern!
⁃ Ich sage zu mir: Das habe ich gut gemacht!
Pfeil KIM-Spiel
„KIM-Spiele“ sind Spiele, die der Wahrnehmungsförderung dienen. Hierbei werden spielerisch die Sinne und gleichzeitig das Gedächtnis der Kinder trainiert.
Pfeil Arbeitsphase
Hier geht man nach demselben Prinzip, wie in der ersten Arbeitsphase vor.
Pfeil Punkte einlösen
Während der Arbeitsphasen haben die Kinder Punkte für ihre Bemühungen sammeln können. Diese Punkte können am Ende einer Sitzung gegen materielle Güter aus der sogenannten „Schatzkiste“ eingetauscht werden. Da alle Kinder sich Bemüht haben, bekommen alle Kinder die gleiche Punktzahl.

Leistungen eines Kurs-Angebots:
6 Sitzungen (Dauer jeweils 75 Minuten)
1-2 Elternabende (Dauer jeweils max. 60 Minuten)
Kosten pro Kurs ca. 160 €, inklusive Material und Kopierkosten

Am Holderstrauch 9 | 63607 Wächtersbach | Telefon 0 60 53 - 707 391 |